Erste-Hilfe-Grundausbildung

Ob im Rahmen des Führerscheinerwerbs, einer Übungsleiterlizenz, als betriebliche Ersthelferausbildung oder einfach um die eigenen Kenntnisse aufzufrischen - unsere Erste-Hilfe-Grundausbildung vermittelt praxisnah das entscheidende Wissen und die passenden Maßnahmen.


Foto: ASB/Fulvio Zanettini

Der Lehrgang zeigt grundsätzliche Maßnahmen bei Notfallsituationen nach anerkannten Standards auf. Den Teilnehmern wird sowohl das theoretische Wissen, die praktische Anwendung als auch die Kompentenz zur Beurteilung von Notfällen vermittelt. Der Kurs untergliedert sich dafür in verschiedene Symptombereiche (s.u.).

Durch Übungen und Wiederholungen, begleitet durch wirklichkeitsnahe Fallbeispiele, gewinnen die Kursteilnehmer Sicherheit, um die meist wenigen und immer einfachen Handgriffe im Notfall gezielt anwenden zu können.

Dauer: 9 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten

Zielgruppen:

  • Ersthelfer (m/w) im Betrieb
  • Führerscheinbewerber (m/w) aller Klassen
  • Übungsleiter (m/w)
  • Sporttrainer (m/w)
  • Lehrer (m/w)
  • Wasserretter (m/w)
  • Interessierte
  • ... u.v.m.

Inhalt:

  1. Grundlagen der Ersten Hilfe
  2. Der Mensch mit Atemnot
  3. Der Mensch mit Bewusstseinsstörungen (u.a. Umgang mit dem AED; Automatisierter Externer Defibrillator)
  4. Der Mensch mit Verletzungen

Kurskosten: € 39,00 (Für betriebliche Ersthelfer (m/w) erfolgt die Abrechnung bei Erfüllung der Vorraussetzungen mit der Berufsgenossenschaft)